Entwicklung einer Sonderprofillösung mit angedrehtem Nietzapfen

Aufhängung für Bilderleiste Bild 1

Kundenwunsch:
Entwicklung einer Aufhängung für Bilderrahmen.

Die Aufhängung des Bilderrahmens sollte durch einen Haken erfolgen, der problemlos in eine durchgehende Profillaufleiste eingehängt und verschoben werden kann. Zusätzlich sollte der Haken mit einer nietfähigen Verbindung ausgestattet sein, um eine Nylonschnur daran befestigen zu können.

Der Nachteil bei herkömmlichen Schienensystemen zur Aufhängung von Bilderrahmen besteht darin, dass die Aufhängung seitlich in die Profillaufleiste eingeschoben werden muss. Dieses System wird beispielsweise bei der Gardinenaufhängung verwendet, ist aber umständlich und unbefriedigend.

Wir konnten für unseren Kunden einen Haken entwickeln, der an jeder beliebigen Stelle problemlos in die durchgehende Alu-Profilleiste eingehängt und verschoben werden kann. Die Nylonschnur kann wie gewünscht durch eine Nietverbindung mit dem Haken verbunden werden, wodurch eine einfache Bildaufhängung ermöglicht wird.

Ergebnis:
Kostengünstige Sonderprofillösung mit angedrehtem Nietzapfen